Ludwig van BeethovenSonate F-Dur op.24 'Frühlingssonate'

für Violine und Klavier

Beethoven, Ludwig van

Sonate F-Dur op.24 'Frühlingssonate'

für Violine und Klavier

Bestellnummer: GN091653
 EAN: 9790006568505
VerlagsartikelNr..: BA10937
Verlag: Bärenreiter Verlag

€ 12,50

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 1-3 Tage
Inhalt

Brown, Clive, ed
Im Mai 1802 zählt die Allgemeine musikalische Zeitung die Violinsonaten op.
23 und 24 unter die besten, die Beethoven geschrieben hat, und das heisst ja
wirklich unter die besten, die gerade jezt überhaupt geschrieben werden. Der
originelle, feurige und kühne Geist dieses Komponisten wird sich jezt immer
mehr klar .
Die Entstehungszeit der Frühlingssonate war von einer fast fieberhaften
Kreativität des Komponisten geprägt. ich lebe nur in meinen Noten, und ist
das eine kaum da so ist das andere schon angefangen, so wie ich jezt
schreibe, mache ich oft 3 4 sachen zugleich (Brief an Wegeler vom 29. Juni
1801). Zur gleichen Zeit jedoch litt Beethoven unter der massiven
Verschlechterung seines Gehörs, ein Umstand, den er noch zu verbergen suchte
und den die zauberhafte Frühlingssonate, die sich im Laufe des 19.
Jahrhunderts zunehmender Beliebtheit erfreute, nicht vermuten lässt.
Schlagworte

Beethoven2020

Weitere Artikel zum Schlagwort:

Passende Artikel: